Neue Ausbildungsdurchgänge erfolgreich gestartet

Am 11. November 2021 sind wir mit einem voll besetzten Durchgang ins Auftakt-Modul "Logotherapeutische Anthropologie der Lebensspanne in Methodik und Praxis" der Praxisbezogenen Vertiefung und individuellen Schwerpunktsetzung in der eigenen (zukünftigen) Arbeit als Logotherapeut*in gestartet. Drei weitere spannende Module je Schwerpunktbereich liegen nun vor den einzelnen Gruppen des Jahrgangs. 

Der nächste Durchgang des Zertifizierten Aufbaulehrgangs in Logogerontologie sowie die individuellen Schwerpunktsetzungen beginnen wieder im November 2023. (Der Durchgang 22/23 ist bereits ausgebucht. Wir führen eine Warteliste.)

Am ILOPP bieten wir neben unserer altbewährten Fokussierung auf die zweite und dritte Lebenshälfte (Logogerontologie) auch Vertiefungen für die Bereiche existenzanalytisches Business Coaching, logotherapeutisches Paar-Coaching, Pädagogik und Familien-Coaching an. (Mehr Infos hier.)

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Bei Interesse empfehlen wir eine zeitnahe Kontaktaufnahme, da sich die einzelnen Modul-Schwerpunkte recht schnell füllen. Fragen zu Struktur, Ablauf und Inhalten der Ausbildung beantworten wir gerne persönlich. Ein kurzes Signal per Email oder Telefon reicht und wir vereinbaren gerne zeitnah ein persönliches Infogespräch.

Am 25. September 2020 begann am ILOPP der aktuelle Durchgang der Grundausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse ('Logo I' nach Vorgabe der DGLE). Da wir ausschließlich in festen Jahrgängen arbeiten, wird der nächste Einstieg erst wieder im September 2022 möglich sein. (Mehr Infos hier.)