Wo sich eine Tür schließt...

Wer hätte gedacht, dass sich innerhalb so kurzer Zeit gleich zweimal Türen für das ILOPP schließen und neue öffnen. 

Eine Moliére zugeschriebene Lebensweisheit besagt: „Wo sich eine Türe schließt, öffnet sich eine andere.“

Die Türen unserer wunderbaren neuen Räume im denk’ mal Bahnhof Grünhaus mussten seit dem 19. März 2020 geschlossen bleiben. Dafür haben wir digital neue Türen geöffnet. Alle Ausbildungs- und Fortbildungseinheiten wurden zwischenzeitlich digital angeboten, per Email und Telefon sind wir ohnehin jederzeit erreichbar.

Seit kurzem finden sich zudem auf unserem ILOPP Instagram Account Inspirationen und mutmachende Gedanken für alle, die ihre eigenen Antworten finden wollen auf die Fragen, die ihnen das Leben gerade stellt.

Ansosten haben wir die zwangsläufige Pause genutzt und hinter den Kulissen gewerkelt - sowohl an neuen Kursformaten als auch im wunderbaren Garten des Freigeländes am denk' mal Bahnhof Grünhaus. Es sind ein paar lauschige Plätze für Gruppengespräche und Pausen entstanden, die am vergangenen Wochenende nun auch endlich getestet werden konnten. 

Bleiben Sie zuversichtlich und ausdauernd, mutig und gelassen, dankbar und offen!
Wir bleiben es auch. :)

Das Team des ILOPP Karlsruhe/Trier (Anfang Juli 2020)